Werkstoffwissenschaft

Ingenieure der Materialwissenschaft und Werkstofftechnik

Die Werkstoffwissenschaft bzw. Materialwissenschaft und Werkstofftechnik befassen sich mit der Herstellung von Materialien und deren Beschreibung von Struktur und Eigenschaften, bzw. die Werkstofftechnik mit der Erforschung und Entwicklung von Materialien für die Herstellung technisch relevanter Bauteile und deren Gebrauchsverhalten.

In der herstellenden und verarbeitenden Industrie werden entsprechende Fertigkeiten in den Bereichen Forschung und Entwicklung, Konstruktion und Berechnung, Simulation und Modellierung, Herstellung und Verarbeitung sowie Qualitätssicherung gefordert.

ROSA mit seinen Kunden aus der Automobilindustrie, Chemie, Energietechnik, Elektroindustrie, Maschinenbau, Medizintechnik und Mikroelektronik bietet Ingenieuren mit der Studienrichtung oder Vertiefung Materialwissenschaft und Werkstofftechnik ein interessantes Spektrum von Einsatzmöglichkeiten.

ROSA – Ingenieure für Konstruktions- und Funktionswerkstoffe