Elektronik

Von Shockley, Bardeen und Brattain zu Embedded Systemen

Die Erfindung des Transistors in den Bell Labs durch William B. Shockley, John Bardeen und Walter Brattain bildete den Grundstein der heutigen Elektronik und Computertechnologie, die in nahezu alle Bereiche unseres Lebens Einzug gehalten hat.

Die Mikroelektronik beschäftigt sich mit der Entwicklung und Herstellung integrierter Schaltkreise. In Embedded Systemen (engl. Embedded Systems) verrichten diese elektronische Komponenten dann für den Benutzer unsichtbar z.B. im Auto, medizinischen Geräten, Hausgeräten oder sichtbar z.B. im Smartphone Ihren Dienst.

Die immer höhere Integration von Transistoren auf einem Chip ermöglicht es immer komplexere Anwendungen zu realisieren. Dadurch steigen auch die Anforderungen an die Elektroingenieure, die solche Applikationen entwickeln.

ROSA – Experten für Embedded Systeme