Energietechnik

Ingenieure für Hochspannung

Die Energietechnik ist ein früherer Bereich der Elektrotechnik, der sich interdisziplinär mit der Gewinnung, Übertragung und Umformung elektrischer Energie befasst. Im Anlagenbau finden sich die Fachgebiete der Energietechnik wie die Kraftwerkstechnik. Die sich von ihren Anfängen als Technik der Dampfkraftwerke auch dort im Bereich Kessel, Feuerung, Turbine und Generatoren weiter entwickelt hat, wie auch hin zu anderen Kraftwerkstypen der Stromerzeugung. Die Kerntechnik stellt mit der Reaktortechnik und der Technik für die Aufbereitung kerntechnischer Brennstoffe und Abfälle und deren Entsorgung ein separates Fachgebiet dar.

Die elektrische Energietechnik als weiteres Fachgebiet, insbesondere in der Hochspannung, mit der Erzeugung, Umwandlung, Verteilung und Nutzung elektrischer Energie, findet sich hier ebenso wie die Thermodynamik.

Zudem findet sich mit der Energieverfahrenstechnik auch ein Fachgebiet aus der Verfahrenstechnik mit den thermischen und chemischen Prozessen der Energieumwandlung. Ebenso wie der Energiemaschinenbau ein Fachgebiete des Maschinenbaus, welches sich mit Gebläsen, Pumpen, Turbinen und Verbrennungsmotoren und anderer Maschinen zur Energieumwandlung, insbesondere deren Auslegung, Konstruktion und Bau, beschäftigt.

Die nachhaltige Energietechnik mit der Solartechnik, bestehend aus Photovoltaik und Solarwärmetechnik, Windkraft, Wasserkraft und Geothermie entwickelt sich derzeit zu einem eigenen Fachgebiet der Energietechnik.

ROSA – Experten für elektrische Energie