Vertragsformen im Überblick

Unsere verschiedenen Leistungen bieten wir Ihnen in maßgeschneiderter juristischer Form an.

Die Arbeitnehmerüberlassung nach §§ 1 und 2 AÜG ist eine häufig gewählte Vertragsform für Projekttätigkeiten, die vor Ort in Ihrem Unternehmen durchgeführt werden.

Dieses Modell bietet Ihnen die größte Flexibilität bei jeder Projektabwicklung. Wir verfügen über eine unbefristete AÜG-Erlaubnis und unterliegen somit einer laufenden Kontrolle durch das Landesarbeitsamt. Als BAP Mitglied und Tarifanwender bieten wir unseren Mitarbeitern und Kunden Transparenz, Fairness und einen aktuellen Wissensstand über rechtliche Neuerungen.

Der Vorteil für Sie als Kunden: Unsere Mitarbeiter sind vollkommen in Ihr Team integriert. ROSA  bleibt nach wie vor die Arbeitgeberin und übernimmt die entsprechenden Verpflichtungen gegenüber unseren Mitarbeitern in Ihrem Hause

Der Dienstvertrag nach §§ 611, 614 und 627 BGB ist die angemessene Form, wenn es um besondere Leistungen geht wie Wissenstransfer, Interim-Management oder Beratung.

Dieser Vertrag ist die passende Form Ihrer Wahl bei offenen oder halboffenen Projekten und für besonders vertrauenswürdige Dienste. Eine zeitliche oder örtliche Einschränkung besteht hierbei für Sie nicht.

Unsere Ingenieure, Manager und Experten stehen bis zum Abschluss der individuell vereinbarten Aufgaben und Leistungen Ihrem Projekt zur Verfügung. Wir stellen Ihnen die Kenntnisse und Erfahrungen unserer Mitarbeiter oder Partner zu Verfügung.

Der klassische Werkvertrag nach §§ 631ff BGB ist dann die Regel, wenn es um genau zu definierende Lieferungen und Leistungen geht.

Der Leistungsumfang und die Auftragsabwicklung werden vor Beginn des Projektes zwischen Ihnen und uns einvernehmlich festgelegt. Unser gemeinsames Ziel ist das vertraglich vereinbarte Ergebnis, an dem die Abwicklung gemessen werden kann. Für die terminliche, inhaltliche und organisatorische Erfüllung dieses Vertrages sind wir verantwortlich.

Die eingesetzten Mitarbeiter unterstehen dabei fachlich und disziplinarisch unserem Projektleiter. Wir haften Ihnen gegenüber für das Erbringen der Leistung.